Wichtig zu wissen….vor Beginn des Coachings

Liebe Klientin, lieber Klient,

Vertrauen und respektvoller Umgang ist die Basis, auf der ein gutes Therapie-Ergebnis erst erzielt werden kann. Ich stelle Ihnen viel Zeit und Vorbereitung für unsere Sitzungen bereit. Sie werden verstehen, dass ich daher um eine frühzeitige Absage bitte falls Ihnen doch etwas dazwischen gekommen ist. Sonst kann ich diese Zeit nicht mehr anders verplanen.

Für alle Termine – ob mündlich oder schriftlich vereinbart – gilt: Wenn Sie nicht mindestens 24 Stunden – bei einem Montagstermin am voran gegangenen Freitag – abgesagt haben, stelle ich die Hälfte des Sitzungs-Honorars, das für den jeweiligen Termin fällig geworden wäre, in Rechnung.

Die Termine werden bar bezahlt, jeweils am Ende des Sitzungs- bzw. Seminar-Termins. Wünschen Sie eine Rechnung, erstelle ich sie Ihnen gerne und schicke sie per Email zu.

Dies gilt gleichgültig, ob die Terminvereinbarung schriftlich oder mündlich erfolgt ist und ob der Grund des Nichterscheinens Krankheit ist oder nicht.