LebensRäume

Logo_Alex_CS5_final

Willkommen in den LebensRäumen

Bist du bereit, deiner Seele und deinem Herzen zu folgen? Bist du bereit für deinen Wandel?

Die LebensRäume sind der geschützte Ort, an Dem deine Seele sich ausstrecken darf. Bildlich gesprochen, ihre Finger ausstrecken darf, um die Welt um sich her zu entdecken. Um dich zu entdecken, um dich in deinem Wesenskern kennenzulernen.

Die LebensRäume sind der geschützte Ort, an Dem dein Herz sich öffnen kann. Bildlich gesprochen, die Klappläden, die es zum Schutz vor Verletzung – die oft als giftige Pfeile in Worten und Taten daher kamen und kommen – geschlossen hatte.

Wie spürst du deine Seele? Woher weißt du, dass sie mit dir spricht? Du erkennst es daran, dass dein Leben im Außen aus den Fugen gerät. In deiner Beziehung, in deiner Familie, bei der Arbeit, mit deinen Mitmenschen läuft es nicht mehr rund. Du hast vielleicht schon lange körperliche Symptome, Deren Ursache einfach unklar ist. Wenn sich solch eine Krise auftut, verstehe ich das als Ruf deiner Seele und gleichzeitig sehe ich die immense Chance darin, dass du dir selbst näher kommen darfst, dich selbst besser kennenlernen darfst, dich selbst lieben lernen darfst. Dass du bereit für deinen Wandel bist.

Die LebensRäume sind der geschützte Ort, an Dem du deine Beziehung zum Göttlichen aufbauen kannst. Für mich ist das Anerkennen des Göttlichen untrennbar mit einer liebevollen Beziehung mit sich selbst verbunden. In der Verbindung zum Göttlichen erfahren wir, was bedingungslose Liebe ist. Dabei ist es nicht wichtig, an welche Art von Gott du glaubst, ob du an Engel, Energien, Naturwesen glaubst. Es geht vielmehr um das Anerkennen einer Instanz, die größer und mächtiger ist als du. Das hilft uns, unser Leben so auszurichten, dass wir unseren Platz einnehmen und dem großen Ganzen dienen. Es befreit uns von überzogenem Perfektionismus und davon, uns nur um uns selbst zu drehen und somit das Leid in der Welt zu vergrößern.